21

Juni

Praktiken, Stellungen- alles ausprobiert? Experte in Sachen sexuelle Erfahrungen?

Was ist normal und was ist pervers?

Wie häufig hat man Sex? Wie exzessiv? Wie viele verschiedene Praktiken muss ich können?

Die Antworten auf viele Fragen in der Sexualität sind immer individuell (außer es geht schon in Richtung Krankheit bzw. gegen das Gesetz)

Was für den Einen oder die Eine Romantik und Zärtlichkeit ist, ist für den Anderen, die Andere, das Kamasutra rauf und runter.

Meine Arbeit besteht darin, Sicherheit im Umgang und  Zufriedenheit mit der eigenen Sexualität zu gewinnen, seine Wünsche und Erwartungen zu kommunizieren und auszuleben. Ich begleite und berate bei  Orientierungsfragen.

Es gibt unterschiedliche Ansichten und Einstellungen zur Sexualität- es ist für jeden etwas dabei.

Wie bei der Partnerwahl, Mode oder Mobilität (Auto, Motor-oder Fahrrad usw.) ist auch die Sexualität individuell und vielfältig. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt (außer moralische und gesetzliche Grenzen).

Es gibt kein zu „normal“, kein zu pervers, kein zu eintönig und kein zu extrem. Es ist jedem frei gestellt, wie er seine Bedürfnisse (außer gesetzlich und moralisch nicht vertretbar) auslebt und Befriedigung erlangt.

Es gibt keine einheitlichen Antworten auf Fragen zur Sexualität-  jeder Einzelne hat individuelle Vorlieben und Reizpunkte.

Es gibt kein „besser oder schlechter“- wenn es allen Beteiligten gut tut, was kann schöneres passieren? Es darf weder  Zwang noch Druck oder gar Gewalt geben.

Eine gegenseitige Wertschätzung und Respekt vor dem was der oder die Partner wollen, ein aufeinander Zugehen und  Kommunikation bringen ein harmonisches und befriedigendes Miteinander und Wohlbefinden.

Nutzen Sie mein Service für einen unverbindlichen und kostenlosen Termin zum  Kennenlernen (ca. 30 Minuten).

Vereinbaren Sie einen Termin: Anruf: +43 (0) 650 5429786 oder

Mail: edeltraud@pro-me.atcouple-731890_1280

Leave a reply