“Lerne loszuslassen, das ist der Schlüssel zum Glück”

“Lerne loszuslassen, das ist der Schlüssel zum Glück”


Date: 13. Mai 2016

Client:

Posted by: Edeltraud Schöffmann

Category:

project image

Psychohygiene…

Was steckt in dem Wort “Psychohygiene”?

Psycho(Psyche) steht für die Seele, die innere Einstellung, die Klarheit mit sich selbst.

Hygiene steht für die Reinigung, für Befreiung von Schmutz und unangenehmen Erscheinungen.

Die regelmäßige Dusche ist für uns schon selbstverständlich geworden sowie Zähneputzen und Körperhygiene. Wäsche waschen, Flecken entfernen sowie der Hausputz sind uns wichtig um uns wohl zu fühlen.

Warum nicht auch die regelmäßige Reinigung der Psycho? Es sammeln sich im Laufe der Zeit sehr viel “Schmutz” und Flecken an. Durch eine regelmäßige Reinigung der Seele (der Psyche) entsteht ein angenehmes Wohlbefinden, ein gefestigtes Auftreten und eine gestärkte, frische Persönlichkeit.

Die Reflexion, die Hinterfragung ungelöster Fragen oder Probleme sind dabei sehr wichtig. Wenn diese Punkte bereinigt sind ist eine Öffnung und der Platz für Neues  gegeben.

Die Möglichkeiten eine Psychohygiene durchzuführen sind individuell- hier einige Beispiele:

  • in die Natur gehen und diese bewusst wahrnehmen
  • Sport betreiben, der für Dich angenehm ist
  • sich mit Freunden treffen und die Gesellschaft genießen
  • eine Liste der Dinge, die einem beschäftigen, erstellen und diese Punkt für Punkt “abarbeiten” (reflektieren, hinterfragen)

Eine sichere und zielführende Möglichkeit ist ein Gespräch mit einem Experten für die Methoden der Reflexion- einem Lebensberater.

Du bist der Experte für dein Leben, ich, als Lebensberater, bin der Experte für die lösungsorientierte Beratung unter Anwendung verschiedener Methoden und zielführenden Fragen.

Mut zum ersten Schritt- Termin vereinbaren unter edeltraud@pro-me.at oder telefonisch (+43(0)650 5429786

 

 

Leave a reply